Psychiatrie und Psychotherapie

 

       Klinikum rechts der Isar

          Ismaninger Straße 22
          81675 München
          Briefanschrift:
          81664 München

          Tel:  +49 (89) 4140 - 0
          Fax: +49 (89) 4140 - 7709

          vorstand@mri.tum.de

Pflegeteam

Professionelle psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege

Die Pflegeteams bestehen aus examinierten Gesundheits- und Krankenschwestern/-pflegern. Etwa die Hälfte der Mitarbeiter des Pflegeteams verfügen über Zusatzqualifikationen wie die Fachweiterbildung für die Pflege in der Psychiatrie oder die Weiterbildung für Sozial- und Pflegeberufe in dialektisch-behavioraler Therapie.

Oberstes Ziel und Haltung unserer psychiatrischen Pflege ist es, den uns anvertrauten Patienten und ihren Angehörigen eine Atmosphäre von Vertrauen und Sicherheit zu vermitteln.

 

Pflegeleitbild

  • Gemäß dem Pflegleitbild des Klinikums rechts der Isar steht der Patient im Mittelpunkt unseres Handelns >> Pflegeleitbild (Link).
  • Den uns anvertrauten Menschen begegnen wir mit Empathie, Wertschätzung und Respekt und betrachten Sie als ganzheitliche Persönlichkeiten.
  • Partnerschaftliche Kommunikation und eine professionelle Beziehungsgestaltung sind die Grundlagen unseres Handelns.
  • Im Pflegeprozess werden die individuellen Bedürfnisse und Ziele unserer Patienten unter Berücksichtigung ihrer Ressourcen planvoll und zielgerichtet in den multiprofessionellen Behandlungsplan integriert.
  • Hierzu stärken wir die Eigenverantwortung und Selbständigkeit unserer Patienten und unterstützen diese dabei, ihre Erkrankung zu akzeptieren und Ihre Lebensqualität zu verbessern.
  • Die Erhaltung, Förderung oder Wiederherstellung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit durch Information, Beratung und Anleitung sind für uns von größter Bedeutung.

Eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung unseres Teams unter Berücksichtigung der neusten pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse sind für die stetige Verbesserung der Pflegequalität ein weiterer wichtiger Grundsatz.

 

Angebote der Pflege

Als eigenständige Berufsgruppe im multiprofessionellen Team stellen wir unseren Patienten je nach individuellem Bedarf folgende Angebote zur Verfügung:

  • Fortwährende individuelle Betreuung im Rahmen einer individuellen Pflegeplanung auf der Basis der Bezugspflege
  • Unterstützung bei der Bewältigung des Tagesablaufs und der Einhaltung einer Tagesstruktur
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (Gruppen-/Einzeltraining)
  • Kognitives Training
  • Training der sozialen Wahrnehmung
  • Pflegetherapeutische Gruppen zur Förderung der Alltagskompetenzen: Aktivitätsgruppe, Zeitungsgruppe, Kochgruppe und Haushaltstraining (Planung, Gestaltung und Durchführung von Aktivitäten außerhalb der Station)
  • Durchführung einer psychoedukativen Ernährungsberatung
  • Begleitung und Betreuung im Rahmen von Hausbesuchen, Behördengängen und Vorstellungsterminen in weiterführenden Institutionen
  • Mitwirkung bei speziellen psychotherapeutischen Verfahren (Expositionstraining, soziales Kompetenztraining)
  • Einzelbetreuung in Krisensituationen
  • Gespräche und Beratung von und mit Angehörigen
  • Mitwirkung am Entlassungsmanagement